Geld sparen beim Online-Optiker mit Rabattgutscheinen

Brillen sind heutzutage weit mehr als ein modisches Accessoire. Vielmehr unterstreichen sie den eigenen Typ und die eigene Individualität. Umso wichtiger ist es, eine Brille zu finden, die zu einem passt und einem steht. Die meisten Brillenträger haben sogar mehrere Modelle zuhause, die sie passend zum Outfit kombinieren. Doch wer tatsächlich mehrere Modelle zur Auswahl haben möchte, stellt schnell fest, dass das ganz schön ins Geld geht.

Wer beim Brillen- oder Kontaktlinsenkauf sparen möchte, findet im Internet viele Möglichkeiten. Viele Onlineshops bieten ihren Kunden immer wieder Gutscheine, die sich beim Kauf einer Brille oder von Kontaktlinsen erheblich auf die Endsumme auswirken. 5 – 10 % des Preises lassen sich so einsparen, zum Beispiel mit einem Mister Spex Gutschein. Selbst schuld, wer diesen Rabatt nicht in Anspruch nimmt und trotzdem lieber in der Innenstadt einkauft. Die Gutscheine sind meist an Bedingungen geknüpft, die man vorab im Kleingedruckten nachlesen kann. Meist ist ein Mindestbestellwert einzuhalten. Es gibt jedoch auch Gutscheine ohne Mindestbestellwert. Zudem sind einige Gutscheine nur für Neukunden vorgesehen. So versuchen die Online-Optiker neue Kunden für ihren Shop zu gewinnen und bekommen so die Gelegenheit diese von ihrem Service und ihren Produkten zu überzeugen. Wer sich vorher über die Bedingungen informiert, vermeidet somit die Enttäuschung, wenn der Gutschein doch nicht akzeptiert wird. Da Brillen und Kontaktlinsen generell sehr teuer sind, wirkt sich ein prozentualer Rabatt natürlich massiv auf den Kaufpreis aus. Gutscheine findet man auf Gutscheinportalen im Internet. Dort werden tagesaktuell die neuesten Gutscheine veröffentlicht. Vor dem Einkaufen lohnt sich also ein Blick ins Portal.